Ehrenamtliche am Standort Großhadern

Neben dem Team der evangelischen und katholischen Hauptamtlichen ist eine größere Anzahl ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Klinikseelsorge tätig. Die Beteiligung Ehrenamtlicher ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfahrbare und kontinuierliche Präsenz der Seelsorge im Klinikum. Die persönliche Motivation der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereichert das Angebot der Seelsorge auf unschätzbare Weise.

Die Hauptaufgabe der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wöchentlichen Seelsorgebesuche und -gespräche bei den Patientinnen und Patienten auf Station. In der Regel sind je zwei Ehrenamtliche für eine Station zuständig. Sie sind in dem ihnen zugeteilten Bereich eigenverantwortlich tätig.

Die Ausbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgt nach dem Konzept für die Ausbildung Ehrenamtlicher am Standort Großhadern.

Konzept der Erzdiözese München und Freising für die Beteiligung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der katholischen Krankenhausseelsorge.