Kreuz in der Klinikkirche

Spendenmöglichkeit

Leider können wir aus rechtlichen Gründen trotz unserer ökumenischen Ausrichtung kein gemeinsames Konto haben. Wir verwenden das gespendete Geld jedoch für die gemeinsamen Anliegen.

Für Menschen in Not oder die katholische Seelsorge

Wenn Sie „Menschen in Not“ oder die katholische Seelsorge allgemein unterstützen wollen, bitten wir Sie, einen dieser angegebenen Bereiche als Verwendungszweck auf dem Überweisungsträger anzugeben.

Die Bankverbindung ist in diesem Fall:

Liga Bank eG
Kontoinhaber: Erzbischöfliche Finanzkammer
IBAN: DE87 7509 0300 0002 1700 00

Bitte bei Einzahlungen unbedingt angeben:
Großhadern HHSt. 143031 und Verwendungszweck

Für die evangelische Seelsorge

Wenn Sie die evangelische Seelsorge unterstützen wollen, lautet die Bankverbindung:

Evang. Kreditgenossenschaft eG
Kontoinhaber: Evang.-luth. Dekanatsbezirk München
IBAN: DE45 5206 0410 0001 4018 15

Bitte bei Einzahlungen auf Gabenkasse unbedingt angeben:
HH 1410-33 und Verwendungszweck

Für den Förderkreis der Evangelischen Klinikseelsorge

Nähere Informationen finden Sie im Flyer des Förderkreises der Evangelischen Klinikseelsorge München

Wenn Sie den Förderkreis der Evangelischen Klinikseelsorge unterstützen wollen, lautet die Bankverbindung:

Förderkreis der Evangelischen Klinikseelsorge München
IBAN: DE45 5206 0410 0001 4018 15
Kunden-Ref. Nr.: Förderkreis Klinikseelsorge
Verwendungszweck 1: 1100.00.1410.10.2210
Verwendungszweck 2: Ihr Name, Vorname und Adresse

Für die Einrichtung eines Abschiedsraums

Es gibt auch die Möglichkeit, die Einrichtung eines Abschiedsraumes finanziell zu unterstützen, um dessen Einrichtung wir uns schon seit langem bemühen.Die Klinik hat hierfür speziell eine Kostenstelle eingerichtet und falls Sie hierfür spenden wollen, gilt folgende Bankverbindung:

Klinikum der LMU
Bay. Landesbank München
IBAN: DE26 7005 0000 0002 0200 40
Verwendungszweck: 802 010 04 Abschiedsraum (sehr wichtig!!!!)

Spendenquittungen:

Alle Spenden sind steuerlich absetzbar. Spendenquittungen erhalten Sie auf Anfrage über das Sekretariat des Seelsorgezentrums (+49 89 4400-74556 oder +49 89 4400-74554) oder per Email über

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!